Inhalte

Die Erziehung und Bildung im Kinderhaus sind individuell und ganzheitlich angelegt. Lernerfahrungen werden situativ nach dem jeweiligen Entwicklungsstand angeboten, damit jedes Kind zur richtigen Zeit auf seinem Gebiet erfolgreich sein kann. Kinder mit besonderem Förderbedarf erhalten in Einzelzuwendung und in Kleingruppen motopädische/logopädische Therapie und/oder physio- bzw. ergotherapeutische Behandlung. Die Bedürfnislage wird individuell für jedes Kind im Team und mit den Eltern abgestimmt. Eltern sind im Kinderhaus willkommen, denn es ist uns wichtig, die pädagogische Arbeit mit den Kindern für die Eltern mit Hilfe von Hospitation, Dokumentationen, Gesprächen und an Informationsabenden transparent zu machen.