Leitbild

Als Tageseinrichtung haben wir in besonderen Maße Verantwortung für den Schutz und der individuellen Hilfe der uns anvertrauten Kinder.

Unser Anliegen und unser Anspruch ist es, für alle Beteiligten- Kinder, Eltern und Mitarbeiter- einen sicheren Ort zu schaffen.

Wir nehmen alle Kinder in ihrer Individualität an und vermitteln ihnen Werte und Kompetenzen, die wichtig für den Umgang mit sich selbst und mit anderen sind. Die Kinder stärken und ermutigen wir darin, sich zu eigenständigen und sozial kompetenten Persönlichkeiten zu entwickeln, damit sie ein Vollwertiges Mitglied unsere Gesellschaft werden.

Wir verstehen uns als Experten für Pädagogik. Durch ihre fachliche Ausbildung haben unsere Mitarbeiter gelernt, einen professionellen und achtsamen Umgang mit den Kindern und Eltern zu pflegen.

Die Atmosphäre und die Lernumgebung findet durch eine freie Entfaltung der eigenen Potentiale statt, so dass sich Kinder nach ihren Stärken und ihrem eigenen Plan weiterentwickeln können.

Im Umgang wahren wir die persönliche Grenze und Intimsphäre eines jedes Kindes.

Über ein Machtverhältnis zwischen Erwachsenen und Kindern sind wir uns bewusst und nehmen Abstand.

Regeln und Grenzen erarbeiten wir gemeinsam und erläutern sie.

Konsequenzen müssen angemessen und nachvollziehbar sein.

Das Kinderhaus ist in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Wahlscheid.

Die Kirchengemeinde bietet vielfältige Kontaktmöglichkeiten für Kinder, Eltern und Familien.

Schreibe einen Kommentar